News 17. Juli 2013

Industriespionage: Finanzielle Schäden steigen an

Industriespionage: Finanzielle Schäden steigen an

Im Jahr 2011 wurde in deutschen Unternehmen durch Industriespionage ein Schaden von ca. 50 Milliarden Euro verursacht. Nicht nur Großkonzerne sind deshalb mehr als bisher darauf angewiesen, entsprechende Vorkehrungen zu treffen, um diese Schäden von sich abzuwenden. Experten empfehlen daher eine gründliche Analyse, in der die Schwachstellen aufgedeckt werden. Gerade im Bereich der IT sind hier besonders große Lücken zu finden.

weiterlesen
Zugangskontrolle 03. Juli 2013

Zugangskontrolle per Handvenenerkennung

Zugangskontrolle per Handvenenerkennung

Überall dort, wo viele Menschen Zugang zu einem Bereich erhalten, muss überlegt werden, wie dieser Zugang einfach, schnell aber vor allem sicher gestaltet werden kann. Schlüssel sind schon lange out, außerdem sehr umständlich, Chipkarten nicht besonders sicher. Immer mehr werden solche Zugangskontrollen per biometrischem Verfahren angeboten. Da in diesem Bereich die Identifikation einer Person nahezu ohne Falsch-Akzeptanz-Raten möglich ist, bedient sich die Technik immer öfter dieser Methode.

weiterlesen